Spontanhelfer mit medizinischen, rettungsdienstlichen oder pflegerischen Fachkenntnissen

Wir brauchen Ihre Unterstützung! Wir rufen deshalb insbesondere Bürgerinnen und Bürger mit medizinischen, rettungsdienstlichen oder pflegerischen Fachkenntnissen auf, diese wichtige Maßnahme im Kampf gegen das Coronavirus zu unterstützen. Sie sind im Ruhestand, in Elternzeit, im Studium, etc.? Sie können uns helfen die von den ortsansässigen Hilfsorganisationen geführten „Behelfskrankenhäuser“ zu betreiben oder  andere medizinische und pflegerische Einrichtungen zu unterstützen. Die Abfrage erfolgt zunächst vorsorglich, damit wir im Notfall schnell reagieren können.

Angaben zur Person
Angaben zur Tätigkeit
Zustimmung zur elektronischen Datenspeicherung
Meine Daten werden ausschließlich zur Erbringung dieser Dienstleistung gespeichert und nicht weitergegeben. Das Datum der Speicherung wird dokumentiert und kann jederzeit mithilfe einer mir übersandten eindeutigen Kennung eingesehen werden. Ebenso kann ich dort jederzeit meine Zustimmung widerrufen. Ein Widerruf geht mit der Löschung meines Eintrags und sämtlicher hinterlegter Daten einher. Die Datenschutzbedingungen habe ich gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.